Schwerlasttransport

Der Schwerlast-Krankentransportwagen der Berolina Ambulanz kann aufgrund seiner besonderen Bauweise und der speziellen Ausstattung Patienten bis max. 400kg/KG (liegend) oder bis max. 150kg/KG – 200kg/KG (sitzend) befördert werden.

Der Schwerlast-Krankentransportwagen ist ein spezielles Sonderfahrzeug um stark übergewichtige (adipöse) Patienten möglichst schonend (sowohl für den Patienten als auch für das Personal) transportieren zu können.

Schwerlast-Krankentransportwagen sowie auch Schwerlast-Rettungswagen gibt es in unterschiedlichen technischen Ausführungen. Je nach Ausstattung können Patienten bis zu 500kg Körpergewicht mit einer Spezialtrage oder bei manchen Fahrzeugen auch im Krankenhausbett fachgerecht transportiert werden.

Der Schwerlast-Krankentransportwagen wird im Bereich des qualifizierten Krankentransports bei nicht akuten Transporten eingesetzt. Während der Fahrt wird der Patient medizinisch-fachlich betreut.

Als Besonderheit ist ein elektrischer Treppensteiger mit 225kg/KG-Tragleistung an Bord.

Zu beachten ist allerdings das bei einem Liegend-Transport keine Treppen und beim Transport im Sitzen mit dem Treppensteiger keine Wendelltreppen oder Treppen mit Kurven bedient werden können.